Nachrichten

Dieses Kapitel beschreibt die Vorgehensweise zur Pflege von Meldungen in Survalyzer NG. Nachdem Sie das Menü Nachrichten aus der Bibliothek (Englisch: Library) gestartet haben, erscheint ein Bildschirm mit den folgenden Informationen:

  • die in Survalyzer verwendeten Nachrichtenvorlagen, und
  • die von den Benutzern Ihrer Organisation erstellten Nachrichten (falls vorhanden).

Diese Nachrichten können z. B. verwendet werden, um Teilnehmer zu einer Umfrage einzuladen. In Schritt 2 des Einladungsvorgangs (d. h. Nachricht) müssen Sie die E-Mail-Nachricht auswählen, die an die zuvor ausgewählten Teilnehmer gesendet werden soll, siehe untenstehenden Bildschirm Wählen Sie eine E-Mail-Nachricht (Englisch: Choose e-mail message).

Hinweis: Alle Meldungen können bearbeitet, kopiert und gelöscht werden.

Eine neue Nachricht erstellen

Um eine neue Nachricht hinzuzufügen, führen Sie die folgenden Schritte in der richtigen Reihenfolge aus:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche NEUE NACHRICHT ERSTELLEN, damit ein Popup-Fenster erscheint, in dem Sie einen Namen und ein Nachrichtenlayout festlegen müssen. Der eindeutige Name wird zur Registrierung der Nachrichtendaten verwendet; das ausgewählte Nachrichtenlayout muss zuvor im Menü Nachrichtenlayouts unter der Registerkarte Bibliothek definiert worden sein.
  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Erstellen, damit ein Fenster angezeigt wird, welches auf den angegebenen Auswahlkriterien basiert worden ist.
  • Klicken Sie auf eines der Piktogramme (1), um den Vorschaumodus einzustellen: Desktop-, Tablet- oder Smartphone-Vorschau.
  • Klicken Sie in das Textfeld (2), um den Text der Nachricht zu bearbeiten. Dies ist der Text, der im ausgewählten Nachrichtenlayout enthalten ist. Sie müssen den geänderten Text nicht speichern. Dies geschieht automatisch.
    Sie werden bemerkt haben, dass die Felder Nachrichtennname und Nachrichtenlayout automatisch mit den Werten ausgefüllt wurden, die Sie auf dem vorherigen Popup-Fenster erfasst haben.
  • Geben Sie im 1. Teil des Feldes E-Mail-Adresse des Absenders den Benutzernamen der E-Mail-Adresse ein. Dieser Benutzername wird den Teilnehmern als Absender der Nachricht angezeigt. Das @-Symbol darf nicht in der Beschreibung enthalten sein!
  • Wählen Sie den Domainnamen im 2. Teil des Feldes E-Mail-Adresse des Absenders (3). Jede E-Mail-Adresse besteht aus zwei Teilen: einem Benutzernamen (vor @) und einem Domänennamen (nach @).
    Hinweis: Wenn Sie E-Mail-Nachrichten im Namen Ihrer Organisation unter Verwendung der E-Mail-Adresse Ihrer Organisation versenden möchten, empfehlen wir Ihnen, die Informationen im Thema Email – Setting up your own email sender domain zu konsultieren.
  • Geben Sie in das Feld Name des Absenders einen Namen ein, der der angegebenen E-Mail-Adresse des Absenders vorangestellt wird.
  • Geben Sie einen Betreff für die Nachricht ein, die die Teilnehmer sehen werden, wenn sie ihr E-Mail-Programm starten.
  • Kreuzen Sie das Kästchen neben Antwortadresse zur E-Mail hinzufügen an, um anzugeben, dass die E-Mail-Adresse, die zum Sammeln von Antworten verwendet wird, eine andere ist als die, die zum Senden des Umfragelinks verwendet wurde.
    Wenn markiert, müssen Sie eine passende E-Mail-Adresse in das Feld unten eingeben.

Updated on April 12, 2021

Was this article helpful?

Related Articles