1. Home
  2. Weitere Ressourcen
  3. FAQ
  4. DSGVO – So erfüllen Sie die Vorgaben

DSGVO – So erfüllen Sie die Vorgaben

Seit dem 25. Mai 2018 gelten die DSGVO-Regeln in ganz Europa. Auch internationale Unternehmen, mit Kunden innerhalb der Europäischen Union unterliegen den DSGVO-Regeln.

Einhaltung der DSGVO-Regeln
Die folgenden Schritte sind notwendig, um DSGVO-konform zu sein:

  • In allen Einladungen zur Umfrage, auf der Startseite der Umfrage und/oder in der Fusszeile der Umfrage muss ein Link auf eine (nicht aktive) Umfrage gesetzt werden, die nur die „Danke-Seite“ enthält, auf der Sie alle obligatorischen Informationen zum Datenschutz für den Teilnehmer platzieren. Unten finden Sie einen Beispiel-Link, der einen solchen Text enthält.
  • Ihre Umfrageeinladung sollte einen Satz enthalten, der besagt, dass der Teilnehmer „die Datenschutzerklärung akzeptiert und seine Antworten gespeichert und später ausgewertet werden“, indem er auf den Link klickt. Ein Beispiel für diesen Satz finden Sie unten zusammen mit den anderen Beispielen.
  • Ermöglichen Sie es dem eingeladenen Teilnehmer, einen OptOut-Link in der Einladung zu verwenden. Auf diese Weise kann er sich aus der Adressliste löschen, so dass in Zukunft keine Einladungen mehr an diese Adresse gesendet werden können.

Zusätzlich zu diesen Schritten müssen Sie, wenn Sie eine Umfrage zur Erhebung personenbezogener Daten durchführen, eine Kontaktmöglichkeit für die Teilnehmer vorsehen, damit diese Auskunft über die tatsächlich gespeicherten Daten erhalten und die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen können. Dieser Kontakt kann auf Ihrer Datenschutzseite (wie in Schritt 1 erwähnt) zusammen mit den anderen Informationen angezeigt werden.

Schritt für Schritt Anleitung

  • Klicken Sie hier, um ein Beispiel der Datenschutzerklärung zu sehen, die Sie für Ihr Projekt verwenden können (Sie müssen die gelb markierten Teile entsprechend Ihrem Projekt ändern). Verknüpfen Sie dies in Ihrer Einladung mit dem folgenden Beispielsatz zu den Worten „Datenschutzerklärung“.
  • Fügen Sie diesen Beispielsatz kurz vor dem Umfrage-Link in Ihre Einladung ein: „Mit dem Öffnen des folgenden Links akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung und die Speicherung und Analyse Ihrer Daten.“
  • Mit dem OptOut-Platzhalter {panel.opt_out_link}}} in Ihrer Einladungsmail fügen Sie einen Link hinzu, der die E-Mail-Adresse aus der Einladung zur OptOut-Liste hinzufügt. E-Mail-Adressen auf der OptOut-Liste werden nicht zu einer Umfrage innerhalb des Workspaces eingeladen. Sie können den Link z.B. innerhalb dieses Satzes verwenden: „Wenn Sie keine weiteren Einladungen erhalten möchten, klicken Sie hier.“

Survalyzer als Softwarehersteller muss die DSGVO-Vorschriften auch einhalten.
Deshalb haben wir nachfolgend unsere Datenschutzerklärung veröffentlicht, in der alle gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zu finden sind.

Download Survalyzers Privacy Policy

Updated on Dezember 9, 2019

Was this article helpful?

Related Articles