Reguläre Ausdrücke in Begriffen

Schwierigkeitsgrad: Schwierig

Disclaimer: Mit einer Professional Nutzerlizenz können Sie alle Funktionen, die auf dieser Seite beschrieben sind, verwenden. Jedoch benötigen Sie eine erweiterte Support-Vereinbarung (SLA – Service Level Agreement), wenn Sie unsere Hilfe bei der Umsetzung in Anspruch nehmen wollen. Komplexe Reguläre Ausdrücke für den wissenschaftlichen Gebrauch sind vom Survalyzer Produkt-Support ausgeschlossen. Kontaktieren Sie unser Sales Team bezüglich eines SLA.

Wozu dient die Funktion?

Reguläre Ausdrücke, die auch RegEx oder RegExp genannt werden, sind eine Beschreibung einer Zeichenkette, die ein Suchmuster definiert. Eine detailliertere Erklärung, einschliesslich einer Beschreibung der Syntax, finden Sie hier: Regulärer Ausdruck

Hinweis: Reguläre Ausdrücke können nur auf Eingabefelder angewendet werden die den Datentyp “Text” (Keiner) haben. Das bedeutet, dass keine direkte Validierung (wie zum Beispiel “Zahl”) auf das Eingabefeld angewendet sein darf.

Auf dieser Seite finden Sie einige häufig verwendete reguläre Ausdrücke. Sie können für Validierungen und Filter verwendet werden.

Use Cases und deren Einrichtung

IBAN

Multinational:
Beispiel: ES7921000813610123456789

^[a-zA-Z]{2}[0-9]{2}[a-zA-Z0-9]{4}[0-9]{7}([a-zA-Z0-9]?){0,16}$

Deutschland (mit oder ohne Leerzeichen):
Beispiel: DE89 3704 0044 0532 0130 00 oder DE89370400440532013000

^DE\d{2}[ ]\d{4}[ ]\d{4}[ ]\d{4}[ ]\d{4}[ ]\d{2}|DE\d{20}$

Schweiz (mit oder ohne Leerzeichen):
Beispiel: CH93 0076 2011 6238 5295 7 oder CH9300762011623852957 oder CH9300SURVALYZER0000X

^CH\d{2}[ ][A-Z0-9]{4}[ ][A-Z0-9]{4}[ ][A-Z0-9]{4}[ ][A-Z0-9]{4}[ ][A-Z0-9]{1}|CH\d{2}[A-Z0-9]{17}$

Niederlande:
Beispiel: NL91ABNA0417164300

^NL\d{2}[A-Z]{4}0\d{9}$

E-Mail

Hier ist der standardmässige reguläre Ausdruck nach dem offiziellen Standard RFC 5322:
Beispiel: john.doe@survalyzer.com

^(?:[a-z0-9!#$%&'*+\/=?^_`{|}~-]+(?:\.[a-z0-9!#$%&'*+\/=?^_`{|}~-]+)*|"(?:[\x01-\x08\x0b\x0c\x0e-\x1f\x21\x23-\x5b\x5d-\x7f]|\\[\x01-\x09\x0b\x0c\x0e-\x7f])*")@(?:(?:[a-z0-9](?:[a-z0-9-]*[a-z0-9])?\.)+[a-z0-9](?:[a-z0-9-]*[a-z0-9])?|\[(?:(?:25[0-5]|2[0-4][0-9]|[01]?[0-9][0-9]?)\.){3}(?:25[0-5]|2[0-4][0-9]|[01]?[0-9][0-9]?|[a-z0-9-]*[a-z0-9]:(?:[\x01-\x08\x0b\x0c\x0e-\x1f\x21-\x5a\x53-\x7f]|\\[\x01-\x09\x0b\x0c\x0e-\x7f])+)\])$

Telefonnummern

Deutschland:
Erlaubt mehrere Formate:
Beispiele: 004989123456, +49 89 123456, +49(89)123456, 089-1234-5678, 089 1234 5678, (089)1234-5678

^(((((((00|\+)49[ \-/]?)|0)[1-9][0-9]{1,4})[\-/]?)|((((00|\+)49\()|\(0)[1-9][0-9]{1,4}\)[ \-/]?))[0-9]{1,7}([\-/]?[0-9]{1,5})?)$

Schweiz:
Erlaubt mehrere Formate:
Beispiele: 044 276 47 44, +41442764744, 00412764744, +41 44 276 47 44

^(0|0041|\+41)?[1-9\s][0-9\s]{1,12}$

Niederlande:
Erlaubt mehrere Formate:
Beispiele: 0612345678, +31612345678, 0031612345678, +31(0)61 234 5678

^((\+|00(\s|\s?\-\s?)?)31(\s|\s?\-\s?)?(\(0\)[\-\s]?)?|0)[1-9]((\s|\s?\-\s?)?[0-9])((\s|\s?-\s?)?[0-9])((\s|\s?-\s?)?[0-9])\s?[0-9]\s?[0-9]\s?[0-9]\s?[0-9]\s?[0-9]$

Allgemein:
Erlaubt mehrere Formate:
Beispiele: 089 123 4567/8, 0041-44-276-4744, +31.61.234.5678

^(0|00|\+)[1-9][0-9\s\-\/.]{1,}[0-9]$

Postleitzahlen

Deutschland:
Beispiel: 24143

^([0]{1}[1-9]{1}|[1-9]{1}[0-9]{1})[0-9]{3}$

Schweiz:
Beispiel: 5033

^([1-468][0-9]|[57][0-7]|9[0-6])[0-9]{2}$

Niederlande:
Beispiel: 1000AB

^[0-9]{4}\s*[a-zA-Z]{2}$

Wenn in einer offenen Frage nur die folgenden Postleitzahlen von einem Teilnehmer eingegeben werden dürfen: 3131, 3132, 3133, 3134, 3135, 3136, 3137 und 3138, können Sie z. B. den folgenden regulären Ausdruck verwenden:

^(313[1-8])$

Jahre

Wenn Sie einen Teilnehmer in einer Umfrage nach seinem Geburtsjahr fragen, können Sie zu diesem Zweck eine offene Frage mit dem Antwortdatentyp Keiner (Text) verwenden. Für dieses Geburtsjahr können Sie eine Ober- und Untergrenze festlegen. Dies kann mit Hilfe eines regulären Ausdrucks geschehen. Angenommen, ein Teilnehmer trägt das Jahr 2010 ein, während Sie einen regulären Ausdruck verwendet haben, der angibt, dass das Geburtsjahr zwischen 1900 und 2007 liegen sollte, dann scheitert die Validierung und der Teilnehmer wird ein anderes Geburtsjahr eingeben müssen, bis die Validierung erfolgreich ist.

Nachdem Sie eine offene Frage nach dem Geburtsjahr eingefügt haben, können Sie ein Validierungselement zur Umfrage hinzufügen. In diesem Element können Sie die folgenden Daten eintragen:

  • Die Fehlermeldung, die ein Teilnehmer erhält, wenn er ein Geburtsjahr einträgt, das NICHT im definierten Zeitraum liegt (hier: 1900 bis 2007).
  • Die Filterbedingung im Fenster Filter, das über die Schaltfläche Bedingungen bearbeiten (Edit conditions) gestartet werden kann. Die Bedingung kann dann wie folgt aussehen:
    • Validierungsnachricht ausblenden
    • wenn – Frage – q3 Was ist Ihr Geburtsjahr? – entspricht Regulärem Ausdruck – ^(19[0-9]\d|200[0-7])$

Um die Filterbedingung zu speichern, müssen Sie selbstverständlich noch auf die grüne Schaltfläche Änderungen speichern klicken.

Beispiele

  • Das Jahr muss zwischen 1900 und 2099 liegen: ^(19|20)\d{2}$
  • Das Jahr muss zwischen 1900 und 2007 liegen: ^(19[0-9]\d|200[0-7])$
  • Das Jahr muss zwischen 1950 und 2030 liegen: ^(19[5-9]\d|20[0-2]\d|2030)$
  • Das Jahr muss zwischen 1945 und 2023 liegen: ^(194[5-9]|19[5-9]\d|200\d|201\d|202[0-3])$
  • Das Jahr muss zwischen 1935 und 2023 liegen: ^(193[5-9]|19[4-9]\d|200\d|201\d|202[0-3])$

Updated on February 7, 2024
Was this article helpful?

Related Articles

Need Support?
Please login to your Survalyzer account and use the "Create Support Request" form.
Login to Survalyzer