getCount: Auswahlfrequenz der Antworten

Schwierigkeitsgrad: Schwierig

Wozu dient die Funktion?

Angenommen, Sie haben mehrere Antwortmöglichkeiten für eine Einfachauswahlfrage definiert. In einer Umfragestudie möchten Sie genau erfahren, wie oft diese Antwortoptionen von den verschiedenen Teilnehmern ausgewählt wurden. In einem solchen Fall können Sie die getCount-Funktionalität verwenden.

Use Case und dessen Einrichtung

Nachdem Sie die Umfragefrage eingegeben haben, können Sie die entsprechenden Antwortoptionen festlegen. Im obigen Bild geht es zum Beispiel um das Land, in dem ein Teilnehmer zuletzt seinen Urlaub verbracht hat. Die Länder, die als Antwortoptionen eingegeben werden, sind zum Beispiel Frankreich, Spanien, Italien und Deutschland. Allen diesen Ländern wird automatisch ein eindeutiger Wert zugewiesen, der gegebenenfalls angepasst werden kann, z. B. Frankreich (Wert: 1), Spanien (Wert: 2), Italien (Wert: 3) und Deutschland (Wert: 4).

HinweisDie Einstellung Antwort erzwingen muss aktiviert sein, wenn Sie möchten, dass die Teilnehmer auf diese Frage antworten.

Anschließend können Sie für jede Antwortmöglichkeit (hier: Land) eine separate Wertezuweisung aufnehmen, z. B.

AntwortmöglichkeitVariableDatentypIst gleich dem folgenden Term:
FrankreichFranceGanze ZahlgetCount(q1,1)
SpanienSpainGanze ZahlgetCount(q1,2)
ItalienItalyGanze ZahlgetCount(q1,3)
DeutschlandGermanyGanze ZahlgetCount(q1,4)

So können Sie in das Feld Ist gleich dem folgenden Term: für jede Antwortmöglichkeit eine ähnliche Formel eingeben. Bei der Einstellung Ausführen wählen Sie die Option Jedes Mal, wenn der Teilnehmer diesen Punkt überschreitet.

Die Formel für jede dieser Wertezuweisungen lässt sich wie folgt interpretieren: getCount(q1,1) > Wenn der erste Umfrageteilnehmer bei Frage q1 die Antwortoption Frankreich (Wert 1) ausgewählt hat, wird der Zähler für die Variable France von 0 auf 1 gehen. Jedes Mal, wenn ein Teilnehmer die Antwortoption Frankreich auswählt, wird dieser Zähler wieder um 1 erhöht. Sollte die Antwortoption Frankreich 30 Mal ausgewählt werden, wird der Zähler auf 30 stehen.

Wenn Sie einem Teilnehmer eine Übersicht über die Wahlfrequenz aller Antwortmöglichkeiten zeigen möchten, können Sie in der Umfrage nach den vier Wertezuweisungen einen Textblock einfügen. In diesen Textblock können Sie einen Text wie die Anzahl, wie oft ein Land als Reiseziel gewählt wurde, in dem ein Teilnehmer zuletzt Urlaub verbracht hat UND vier benutzerdefinierte variable Platzhalter einbinden. Ein solcher Platzhalter erhält immer das Präfix custom, z. B. {{custom.France}}.

Um einen benutzerdefinierten Platzhalter in ein Textfeld einzufügen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Klicken Sie rechts oben über dem Textfeld auf den Link Texteditor um das RTE-Fenster zu öffnen.
  • Klicken Sie auf das Piktogramm Placeholder (1).
  • Klicken Sie auf das Dreieck vor Custom Variables (2) unten im RTE-Fenster, damit alle benutzerdefinierten Variablen, die für diese bestimmte Umfrage erstellt wurden, angezeigt werden, siehe die Spalte Placeholder auf der rechten Seite.
  • Positionieren Sie den Cursor an der Stelle im Textfeld (3), an der ein Platzhalter für eine benutzerdefinierte Variable eingefügt werden soll.
  • Klicken Sie auf den Link {{custom.France}} (4), um diesen Platzhalter an der vorgesehenen Stelle in das Textfeld einzufügen.
  • Wiederholen Sie die beiden vorherigen Schritte für die anderen drei benutzerdefinierten Platzhalter.
  • Klicken Sie im Texteditor auf die Schaltfläche Änderungen speichern (5). Die Platzhalter für die benutzerdefinierten Variablen werden in die Umfrage aufgenommen.

Weitere Informationen finden Sie in dem Artikel Texteditor (RTE).

Wenn Sie die Rohdaten herunterladen, sehen Sie, dass die von den Teilnehmern gegebenen Antworten, d. h. die ihnen zugewiesenen eindeutigen Werte, in der Spalte q1 UND der Stand der Zähler in den Spalten der benutzerdefinierten Variablen (France, Spain, Italy, Germany) angezeigt werden.

Updated on June 20, 2023

Was this article helpful?

Related Articles

Need Support?
Please login to your Survalyzer account and use the "Create Support Request" form.
Login to Survalyzer