1. Home
  2. Panel Management *
  3. Smart Sampling – Automailer

Smart Sampling – Automailer

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, auch Teile Ihres Panels als eigenständige Samples zu nutzen, haben wir einen Smart Sampling – Automailer entwickelt.

Within your panel you can choose the menu Samples

Im Sample-Menü Ihres Panels sehen Sie eine Liste der Samples, die Sie eingerichtet haben, einschliesslich des jeweiligen Status.

Wie man ein Smart Sample anlegt

smart sampling: Overview of smart sample settings
1. Eine Quoten-Zelle hinzufügen

Durch Anklicken dieser Schaltfläche können Sie neue Quotenzellen hinzufügen. Danach können Sie eine Quotenzelle wie einen ganz normalen Fragen-Filter erstellen.

2. Quoten-Übersicht

Hier können Sie alle vorhandenen Quoten Ihres Smart Samples einsehen. Wenn das Smart Sample gerade eine Umfrage durchführt, sehen Sie den Status Ihrer Quoten auf dieser Seite.

3. Sample-Einstellungen

In dem rechten Bereich können Sie den Namen des Samples, die ausgewählte Umfrage und die Anzahl der Interviews, die Sie mit diesem Sample erfassen möchten, bearbeiten.

Anmerkung: Achten Sie darauf, dass die Summe Ihrer Quoten mit der Anzahl der Interviews übereinstimmt, die Sie erfassen möchten.

4. Smart Sampling - Automailer

Hier können Sie den Zeitraum bestimmen, in dem die Umfrage mit diesem Sample aktiv sein soll. Der Smart Sampling-Automailer wählt die Teilnehmer automatisch aus und lädt sie ein. Um die Anzahl der Einladungen zu berechnen, die verschickt werden müssen, wird bei Smart Sampling eine Testphase durchgeführt. Während dieser Testphase schickt der Automailer eine kleine Anzahl von Einladungen, um zu sehen, wie die Quoten gefüllt werden. Abhängig vom Ergebnis der Testphase wird dann eine intelligent berechnete Anzahl von Einladungen für die eigentliche Feldphase verschickt.

Die E-Mail-Einladung, die verwendet werden sollte, können Sie hier auswählen.

„Zugehörige Verteiler anzeigen“ zeigt Ihnen die Einladungen für eine laufende Feldphase.

5. Ende der Umfrage

smart sampling: End of survey actions

Die „Aktionen am Ende der Umfrage“ zeigen die Nachrichten an, die ein Teilnehmer sieht und/oder wie er weitergeleitet wird.

Sie können sich auch ansehen, wie sich die Standard-Quoten verhalten.

6. Machbarkeitsprüfung

Sobald alles eingerichtet ist, können Sie die Machbarkeit des Samples überprüfen. Auch wenn das Sample die Machbarkeitsprüfung nicht besteht, können Sie die Feldphase trotzdem starten. Wenn das Sample die Machbarkeitsprüfung besteht, können Sie das Sample starten.

smart sampling: review after fesability check

Vor dem Start des Samples können Sie auch die Einstellungen überprüfen. Sie können also vor dem Start noch alle Einstellungen überprüfen und gegebenenfalls ändern.

smart sampling: review launch before effective launching

Updated on Dezember 9, 2019

Was this article helpful?

Related Articles