1. Home
  2. Administration
  3. Wie kann ich einen neuen Workspace hinzufügen?

Wie kann ich einen neuen Workspace hinzufügen?

Um die Workspaces Ihrer Organisation zu sehen, öffnen Sie bitte die Seite mit den Workspace-Informationen. Es erscheint dann ein Bildschirm, auf dem alle bereits vorhandenen Workspaces dargestellt werden. Workspaces sind, wie der Name schon andeutet, Ordner, in denen Benutzer Ihrer Organisation neue Umfragen hinzufügen und Analysen erstellen können. Mit dem Workspace-Management können Sie Berechtigungen festlegen, damit nicht jeder Benutzer jeden Workspace öffnen kann.

Wenn Sie Workspacegruppen verwenden, müssen diese Gruppen im Voraus erstellt werden. Workspacegruppen können wie eine zusätzliche hierarchische Ebene in der Datenstruktur von Survalyzer NG angebracht werden. Sie werden hauptsächlich von grossen Organisationen benutzt. Innerhalb jeder Workspacegruppe (z.B. Ops) können Sie eine Liste der verfügbaren Workspaces finden.

Die folgenden Daten werden pro Workspace dargestellt:

  • der festgelegte Name,
  • die Anzahl der Benutzer, die Zugang zum betreffenden Workspace haben,
  • die Anzahl der Umfragen, die sich momentan in diesem Workspace befinden.

Einen neuen Workspace hinzufügen

Um einen neuen Workspace zu erstellen, müssen Sie einfach auf die Schaltfläche WORKSPACE HINZUFÜGEN (ADD WORKSPACE) klicken, einen Namen in das erscheinende Fenster eingeben und die Schaltfläche Erstellen anklicken.

Name des Workspace

Dieser Name kann von allen Benutzern gesehen werden, die Zugriff auf mehr als einen Workspace haben.

Workspacegruppe

Dieses Feld gibt die Workspacegruppe an, unter der der obenerwähnte Workspace erstellt worden ist. Wenn Sie diesen Workspace zu einer anderen Workspacegruppe verschieben möchten, dann können Sie diese aus der Auswahlliste auswählen.

Standard-Umfragelayout

Dieses Feld ermöglicht es Ihnen, das Standard-Umfragelayout für alle Umfragen dieses Workspaces auszuwählen. Diese Umfragen werden dann gemäss dem ausgewählten Umfragelayout formatiert. Sie können eventuell ein anderes Umfragelayout für eine Umfrage auf der Seite Gestalten auswählen, falls dort mehr Umfragelayouts vorhanden sind.

Von der Account-Konfiguration übernehmen

  • Wenn ‚Ja‘, dann werden die Aufbewahrungseinstellungen der Umfragedaten von der Seite Account-Administration übernommen.
  • Wenn ‚Nein‘, dann müssen Sie die Anzahl Tage für die Aufbewahrung der Umfragedaten in der Datenbank eingeben, nachdem die Aufbewahrungsfrist für geschlossene Umfragedaten verstrichen ist (= Ein) ODER nachdem die diesbezüglichen Umfragedaten manuell von der Liste entfernt worden sind (= Aus).

Die obenstehende Abbildung zeigt, dass die Daten geschlossener Umfragen nach 30 Tagen gelöscht werden. Sobald diese Daten von der Liste entfernt worden sind, werden sie noch für eine Periode von 90 aufeinderfolgenden Tagen in der Datenbank aufbewahrt.

Mindestanzahl von Interviews im Bericht/Export

Wenn ‚Ja‘, dann können Sie die Mindestanzahl von Interviews eingeben, die benötigt ist um Daten zu analysieren.

Funktionen deaktivieren

Zugang zu Interview-Links der Befragten

Wenn angekreuzt, dann wird die Funktion Laden Sie die Interview-Links herunter nicht für die Mitglieder des Samples zugänglich sein, siehe das Menü Samples. Sie werden diese Funktionalität vor allem verwenden, um zu verifizieren welche Fragebogen von den betreffenden Sample-Mitgliedern ausgefüllt worden sind.

Rohdatenexport

Wenn angekreuzt, dann werden die rohen Umfragedaten nicht mithilfe der Schaltfläche Rohdaten herunterladen (siehe das Menü Analysieren) im Excel- oder SPSS-Format heruntergeladen werden können.

Linklisten-Verteiler

Wenn angekreuzt, dann können die Befragten nicht mithilfe des Linklisten-Verteilers zum Ausfüllen der Umfragen eingeladen werden, siehe das Menü Verteilen.

Export von Bounces

Wenn angekreuzt, dann kann unter dem Feld Verteilen-Protokoll die Bounce-Statistik einer Welle nicht heruntergeladen werden (siehe das Menü Verteilen). Weitere Informationen über dieses Thema finden Sie unter Deliverability of e-mails.

Vom Rohdatenexport ausschliessen

Wenn Sie ein der Mitgliedsfelder ankreuzen, z.B. Mitglieder-ID, First Name & Last Name, dann werden diese Daten nicht in die Excel Export- und SPSS-Berichte aufgenommen. Dies trifft auch auf die Systemfelder zu.

Interview-Link anzeigen

Wenn angekreuzt, dann werden die Links mit denen die Teilnehmer zum Ausfüllen der Umfragen eingeladen werden, nicht in die Excel Export- und SPSS-Berichte aufgenommen.

Personalisierter Interview-Link

Wenn angekreuzt, dann werden die Links die zum Anzeigen der Umfrageantworten von den Teilnehmern verwendet werden, nicht in die Excel Export- und SPSS-Berichte aufgenommen.

Interview-ID

Wenn angekreuzt, dann werden die einzigartigen Identifizierungsnummern aller separaten Umfragen nicht in die Excel Export- und SPSS-Berichte aufgenommen.

Von der Datenerhebung ausschliessen

Sie können für jedes der angezeigten Elemente (z.B. IP-Adressse) angeben, ob die diesbezüglichen Daten in den Exportdateien gesammelt werden müssen.

Nachdem Sie die Daten des neuen Workspaces eingegeben haben oder nachdem Sie die Daten eines bereits vorhandenen Workspaces angepasst haben, müssen Sie auf die Schaltfläche Speichern klicken. Wenn nicht, dann werden die eingegebenen oder geänderten Daten verloren gehen.

Updated on Dezember 21, 2020

Was this article helpful?

Related Articles